HIER FINDEN SIE UNS

AUTO: Unsere Koordinaten sind: 17◦49’58.59” S, 25◦38’09.60” E. Von Livingstone aus folgen Sie stadtauswärts der Straße nach Kazungula/Sesheke. Biegen Sie nach 22km links ab. Folgen Sie dem gut ausgeschilderten Schotterweg für 6 km.

Von Kazungula kommend (Kazungula ist die Grenzstadt zwischen Sambia und Botswana) biegen Sie nach rechts auf die gutausgebaute Fernstraße ab. Folgen Sie dieser für 40km und biegen dann nach rechts ab. Folgen Sie dann dem gut ausgeschilderten Schotterweg für 6 km.

FLUGZEUG: Waterberry ist 35km Fahrt vom Flughafen Livingstone International oder etwa 2 Stunden Transferzeit vom Victoria-Falls-Flughafen in Zimbabwe entfernt. Wir organisieren normalerweise alle Transfers vom und zum Flughafen.

REISEVERSICHERUNG: Es ist absolut notwendig vor Reiseantritt eine Reiseversicherung abzuschließen die Krankheit/Evakuierung/Unfall und Stornierungskosten abdeckt. Bitte klären Sie mit Ihrem Versicherer ob Abenteuersportarten (z.B. Rafting) in Ihrem Versicherungsumfang enthalten sind sollten Sie an solchen teilnehmen wollen. Bei Ankunft erhalten Sie ein Formular in dem Sie mit Ihrer Unterschrift erklären im Besitz einer gültigen Reiseversicherung zu sein.

GESUNDHEIT: Malaria Prophylaxe ist sehr wichtig und muss von Ihrem Arzt im Heimatland verschrieben werden da das Medikament vor Beginn der Reise eingenommen werden muss. Impfungen (z.B. Tetanus, Hepatitis) sind wichtige Vorsorgemaßnahmen. Sobald Sie sich entscheiden nach Sambia zu reisen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt welche Impfungen empfohlen werden da hier manchmal eine gewisse Vorlaufzeit nötig ist. Wenn Ihre Reise eine Safari beinhaltet empfehlen wir die Mitnahme einer einfachen Erste Hilfe Ausstattung.

DROHNEN: Es ist illegal in Sambia eine Drohne ohne Lizenz der Zambian Civil Aviation Authority zu fliegen. Uns ist kein Safari Camp bekannt welches dies erlaubt, auch aus Tierschutzgründen. Bei uns ist deshalb das fliegen einer Drohne verboten.

WiFi/INTERNET/TELEFON: WiFi/Internet steht kostenlos zur Verfügung. Die Versorgung mit einem ausreichenden Signal variiert. Mobiltelefon Netzwerke sind vorhanden, die Signalstärke variiert auch hier ist aber generell zuverlässig.

TRANSFERS: Unsere hauseigene Fahrzeugflotte steht zur Ihrer Beförderung zur Verfügung, der Transport zu machen Aktivitäten wird vom jeweiligen Anbieter übernommen. Wir berechnen Transferkosten für Fahrten die über die im Reisepaket enthaltenen Leistungen hinausgehen; Solche werden am Ende des Aufenthalts zur Rechnung hinzugefügt. 

 

WÄHRUNG: Die örtliche Währung ist der Kwacha. Kwacha wird außerhalb Zambias nicht gehandelt und ist nicht verfügbar. Der US Dollar ist weit verbreitet und allgemein akzeptiert. Das Visum am Flughafen kann in US Dollar bezahlt werden. Falls Sie Kwacha benötigen, können wir für Sie hier jederzeit wechseln. Sie finden den gültigen Wechselkurs z.B. auf www.xe.com

RESERVIERUNG UND BEZAHLUNG: Anfragen werden von unserem Buero in England bearbeitet, die Kontaktdaten finden Sie unter KONTAKT. Die Bezahlung für Ihren Aufenthalt muss vor Reiseantritt erfolgen. Eine Teilzahlung in Höhe von 20% des Gesamtpreises wird bei Bestätigung fällig um die Buchung zu garantieren. Der Restbetrag ist fällig spätestens vier Wochen vor Reiseantritt. Alle weiteren Kosten die während des Aufenthalts anfallen können in bar oder per Kreditkarte beglichen werden.

STORNIERUNGSGEBUEHREN: 8-6 Wochen vor Ankunft = 20%; 6-4 Wochen vor Ankunft = 30%; 2-4 Wochen vor Ankunft = 50%;

2 Wochen und weniger vor Ankunft - keine Erstattung.

WETTER: Im Winter von Mai bis Mitte August sind die Tage warm und trocken, die Nächte aber kalt genug für eine Jacke, warme Hosen, einen Schal und Handschuhe. In den Sommermonaten von August bis April sind die Temperaturen hoch, am wärmsten ist es im Oktober mit etwa 35⁰C. In der Regenzeit von November bis März ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch. „Regen“ bedeutet normalerweise kurze heftige Schauer, begleitet von heftigen Gewittern.

SPANNUNG/STROMVERSORGUNG: 220V an Britischen Steckdosen. Wir halten einen guten Vorrat an Stecker-Adaptern. Stromausfälle kommen vor und es empfiehlt sich trotzt unseres voll automatisierten VOLVO-PENTA 125kVA Notstromaggregats eine Taschenlampe und extra Batterien mitzubringen.

VISA/EINREISEBESTIMMUNGEN: Die meisten Besucher benötigen ein Visum zur Einreise. Besucher aus Europa und Nord Amerika können Einzel- und Mehrfacheinreisevisa direkt bei der Ankunft in Livingstone, Lusaka, Kazungula (von Botswana) und Victoria Falls (von Zimbabwe) erhalten. Durchschnittliche Kosten sind US$ 50 für ein Einzelvisum und US$ 80 für ein Mehrfacheinreisevisum. Diese Preise variieren je nach Herkunftsland.

 

Das KAZA UNIVISA ist am Flughafen Livingstone und an den Grenzübergängen Kazungula und Vic Falls erhältlich. Für US$ 50 erlaubt dieses Visum uneingeschränkte Reise zwischen Sambia und Zimbabwe für 30 Tage ebenso wie Tagesausflüge nach Botswana. Dieses Visum ist für Europäer, Nordamerikaner, Australier und Neuseeländer erhältlich. Bitte konsultieren Sie Ihr örtliches Informationsbüro vor der Reise. 

Bürger einiger Staaten müssen vorab das Visum beantragen und jeder sollte dies vorab mit der örtlichen Vertretung Sambias abklären. Jeder der Tagesausflüge nach Zimbabwe oder Botswana plant sollte auf jeden Fall nach einem Mehrfacheinreisevisum fragen um auszuschließen zweifach bezahlen zu müssen.

PRAKTISCHE HINWEISE

© Waterberry Zambezi Lodge 2019

Website by Kamili